BerlinNews

Benefiz-Aktion: Rikschafahren für die SOS-Kinderdörfer

Benefiz-Aktion

Rikschafahren für die SOS-Kinderdörfer

Alle Berlinerinnen, Berliner und Touristen sind zum Saisonabschluss des Rikscha-Fahrdienstes Velotaxi eingeladen, sich umweltfreundlich, bequem und kostenlos durch die Hauptstadt fahren zu lassen - für eine Spende zugunsten der SOS-Kinderdörfer weltweit. Die Fahrradtaxis mit dem Danke-Schild stehen am Sonntag, den 30. Oktober, von 10 bis 18 Uhr am Potsdamer Platz, am Brandenburger Tor und vor dem Reichstag bereit. Carina Heinz, Geschäftsführerin von Velotaxi, wünscht sich für diesen Tag viele Fahrgäste: "Wir hoffen, dass viele Berlinerinnen und Berliner mitmachen und so viele Spenden für die SOS-Kinderdörfer zusammenkommen."

Deutsches Herzzentrum

Trödelmarkt der Freundesgesellschaft

Am Sonnabend, den 12. November 2011 warten im "Weißen Saal" des Deutschen Herzzentrums von 13 bis 18 Uhr wieder zahlreiche Schätze auf neue Besitzer. Bücher, Porzellan, Spielzeug und vieles mehr - für jeden ist etwas dabei. Der Erlös geht an die Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin, zum Beispiel zur Finanzierung lebensrettender Herzoperationen von Kindern aus dem Ausland. Infos unter 030/45 93 20 02

Berliner Krebsgesellschaft

Vortrag zum Thema Patientenverfügung

Die Berliner Krebsgesellschaft lädt zur kostenlosen Informationsveranstaltung zum Thema Patientenverfügung ein. In einem laienverständlichen Vortrag informiert Rechtsanwalt Dr. Daniel J. Reinke (Fachgebiet Medizin- und Erbrecht) ausführlich über die Patientenverfügung. Im Anschluss an den Vortrag werden Fragen beantwortet. Termin: 1. November 2011, 16 Uhr in der Berliner Krebsgesellschaft im Kaiserin-Friedrich-Haus, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin Anmeldung unter Tel.: (030) 28 32 400 oder per Fax: (030) 28 24 136. Der Eintritt ist frei!

Nachbarschaftshaus Friedenau

Info-Abende für pflegende Angehörige

Das Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Str. 30 bietet zwei Informationsabende für pflegende Angehörige an: "Wie achte ich auf mich selbst", Grenzen setzen und Pflege der Betreuenden und Pflegenden am Mittwoch, den 2.11.2011 und: "Spirituelle Begleitung von Menschen mit Demenz am Mittwoch den 16.11.2011, jeweils von 18 bis 20 Uhr. Die Veranstaltungen der Kontaktstelle PflegeEngagement sind kostenlos, Information und Anmeldung unter der Telefon-Nummer 030/859 95 125.