Willkommen

Emil Uriel Bartana

Recht unkonventionell kam Emil Uriel am Sonnabend, dem 8. Oktober, zur Welt: und zwar im Schlafzimmer von Mutter Saskia Wendland (38) in Prenzlauer Berg.

"Dank des Einsatzes unserer Hebamme Nadine verlief alles problemlos", sagt Saskia Wendland, die ihren Sohn um 11.47 Uhr bekam. Sie lebt mit Yael Bartana (40) zusammen - beide arbeiten als Künstlerinnen. "Im nächsten halben Jahr werde ich die Zeichenfeder zur Seite legen", sagt Wendland glücklich. Ihre Aufmerksamkeit gilt nun ganz Emil Uriel (3440 Gramm schwer, 53 Zentimeter groß).