Tochter

Nachwuchs für Schaumburg-Lippe

Babyglück auf Schloss Bückeburg: Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe (52) ist wieder Vater geworden.

Seine Ehefrau, Fürstin Nadja zu Schaumburg-Lippe (36), brachte am Sonntag im "Krankenhaus Dritter Orden" in München eine gesunde Tochter zur Welt. Die Kleine wiegt 3750 Gramm, ist 50 Zentimeter groß und soll auf den Namen Philomena getwerden. Die erste Tochter des Paares, Felipa , ist 2008 zur Welt gekommen. Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe sagte der Zeitschrift "Bunte": "Selbstverständlich ist es das schönste Baby der Welt!" Mutter und Tochter haben das Krankenhaus bereits am Mittwoch verlassen und sind nun wohlauf zuhause auf Schloss Bückeburg. Mit seiner zweiten Frau Nadja ist der Fürst seit 2007 verheiratet. Mit seiner Ex-Frau, Lilly zu Sayn-Wittgenstein (38), hat Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe zudem einen Sohn, den 17-jährigen Heinrich Donatus .