BerlinRadar: Mitte

Schiffskorso geht für die gute Sache auf Fahrt

Die City Stiftung Berlin, die auch Initiator des Festival of Lights war, schickt zusammen mit der Reederei Riedel und dem Lichtdesigner Andreas Boehlke einen Schiffskorso auf die Spree.

"Aquarella" ist das neue Motto. An Bord wird neben Musik auch ein festliches Menü bei der nächtlichen Fahrt geboten. Die acht Schiffe werden mit einer aufwendigen Lichtinszenierung illuminiert. Außerdem gibt es Feuerwerke. Der Korso zugunsten der Aktion Augenlicht, die sehbehinderte Menschen unterstützt, startet am 5., 6. und 7. August an der Hansabrücke, dem Haus der Kulturen der Welt und am Hauptbahnhof. Tickets kosten 25 Euro für die rund vierstündige Fahrt sowie 20 Euro fürs Menü. Erhältlich sind sie bei der Reederei (Tel. 693 46 46), auch bei Theaterkassen und im Internet (www.reederei-riedel.de; www.aquarella-berlin.de). bsm