Abschied

Barbara Salesch will in Zukunft malen

Nach zwölf Jahren macht Richterin Barbara Salesch (61, Foto) Schluss mit ihrer Gerichtsshow.

"Ich habe entschieden, dass das Abenteuer Fernsehen Ende des Jahres für mich zu Ende geht", sagte Salesch nach Angaben von ProSiebenSat.1 am Freitag. "Man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist - und genau das tue ich jetzt", sagte sie. Salesch ist nach Senderangaben Deutschlands dienstälteste TV-Richterin und war die Erste, die mit einer täglichen Gerichtsshow im Privatfernsehen startete. Salesch will in Zukunft vor allem als Malerin arbeiten und hat ein Kunststudium in Bad Reichenhall begonnen. Auf ihre Zeit als TV-Richterin blickt sie mit Freude zurück: "Mein letztes Urteil lautet also: Es war eine tolle Zeit."