BerlinNews

Ostsee-Express: In dreieinhalb Stunden mit dem ICE nach Rügen

Ostsee-Express

In dreieinhalb Stunden mit dem ICE nach Rügen

Berliner können jetzt bequemer und schneller an die Ostsee fahren. Die Deutsche Bahn setzt am heutigen Freitag erstmals einen Intercity-Express (ICE) ein, der von der Bundeshauptstadt direkt auf die Insel Rügen fährt. Der ICE 1208 startet am späten Nachmittag um 17.23 Uhr im Berliner Hauptbahnhof und erreicht laut Fahrplan um 20.59 Uhr das Ostseebad Binz auf Rügen. Zwischenhalte gibt es unter anderem in Berlin-Gesundbrunnen, Greifswald, Stralsund und Bergen. Die Fahrzeit verkürzt sich gegenüber den bestehenden IC- und EC-Verbindungen um bis zu 20 Minuten. Zurück fährt der ICE von Rügen schon am Sonnabendvormittag um 12.45 Uhr ab Binz.

Strafe

Gericht schließt Schüler von Klassenfahrt aus

Zwei Schüler eines Zehlendorfer Gymnasiums dürfen aufgrund ihres aggressiven Fehlverhaltens gegenüber anderen Schülern von der Klassenfahrt nach Amrum ausgeschlossen werden. Das Verwaltungsgericht hat zwei Eilanträge der Siebtklässler zurückgewiesen, die die Entscheidung der Schule rückgängig machen wollten. Die verhängte Strafe sei rechtmäßig, urteilte das Gericht. Die Schüler hätten die Unterrichts- und Erziehungsarbeit gestört und Mitschüler gefährdet. Sie hatten zwei Mitschüler in ein geschlossenes Rondell gedrängt und geschubst und bedroht. Er habe sich wie in einer Gladiatoren-Arena gefühlt, sagte einer der Betroffenen.