Wettkampf

Kellnerderby auf dem Kurfürstendamm

Lächeln, flitzen, nichts verschütten: Beim Kellnerderby auf dem Kurfürstendamm waren am Sonntag alle Tugenden des Servierens gefragt. Zum 125. Geburtstag des Boulevards ist das Traditionsrennen neu aufgelegt worden.

Nach Angaben des Veranstalters traten 100 Teilnehmer an. 400 Meter waren zurückzulegen - für Kellner mit einem Tablett und einem gefüllten Glas, für Pagen mit einem zehn Kilogramm schweren Koffer. Bei den Kellnerinnen siegte Paramalingm Pathmarati (Café "Einstein"). Schnellster Page war Felix Kardell (Hotel "Adlon Kempinski"). Das Derby soll 2012 wiederholt werden.