Info

Patenprojekt Biffy

Verein Biffy bedeutet "Big Friends for Youngsters" e.V. Aktuell laufen 135 Patenschaften. Seit seiner Entstehung 2001 sind bis heute rund 700 Patenschaften zustande gekommen, bei denen Ehrenamtliche Zeit und Zuwendung schenken, und damit die Entwicklung ihrer Patenkinder fördern. Biffy Berlin braucht 50 000 Euro pro Jahr, finanziert sich durch Spenden und wird auch von Berliner helfen e. V. unterstützt. Patenkinder Sie stammen überwiegend aus Familien alleinerziehender Väter oder Mütter. Bei manchen ist der Elternteil erkrankt und mit der Kindererziehung überfordert. Kinder aus Migrantenfamilien profitieren von der integrativen Wirkung der Patenschaft. Häufig entwickeln sich aus der auf ein Jahr angelegten Patenschaft langjährige Vertrauensverhältnisse.

www.biffy-berlin.de