BerlinNews

Langstrecke: RBB lädt für Sonntag zum Drittelmarathon

Langstrecke

RBB lädt für Sonntag zum Drittelmarathon

Der RBB lädt am heutigen Sonntag zum achten länderübergreifenden Drittelmarathon ein. Start ist um 10 Uhr auf der Glienicker Brücke in Potsdam. Den Startschuss gibt die ehemalige Weltklasse-Biathletin Kati Wilhelm. Bis zu 3000 Läufer und Walker werden erwartet. Die 14,065 km lange Strecke führt über die Berliner Straße ins Stadtzentrum von Potsdam, vorbei an den Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt nach Babelsberg. Von dort geht es zurück zur Glienicker Brücke, wo sich die Ziellinie exakt auf der Landesgrenze von Berlin und Brandenburg befindet - dort, wo die ehemalige Demarkationslinie zur DDR verlief.

Unfälle

Frau und Kind von Autos erfasst und verletzt

Bei zwei Unfällen im Bezirk Pankow sind am Freitag ein Kind leicht und eine Frau schwer verletzt worden. Der achtjährige Junge wurde am Nachmittag beim Überqueren der Karower Landstraße von einem Auto erfasst. Der Junge kam offenbar hinter einem Bus hervorgelaufen. Wie die Polizei mitteilt, musste er mit einem Beinbruch und Prellungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Eine 26-Jährige wurde am Abend nach dem Aussteigen aus der Straßenbahn von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Auch sie kam in ein Krankenhaus.

Widerstand

Angestellter vertreibt Räuber mit Pfefferspray

Zwei Berliner Spielhallen sind am Freitagabend und in der Nacht zum Sonnabend überfallen worden. Geld erbeuteten die Täter jedoch nur in Spandau, berichtete die Polizei am Sonnabend. Die Räuber betraten die Spielhalle, als die 47-jährige Angestellte gerade mit der Abrechnung beschäftigt war. Die vermummten Männer bedrohten die Frau mit einem Elektroschocker und erbeuteten das Geld. In einem Automatencasino in der Schmiljanstraße in Schöneberg wehrte sich ein Angestellter mit Pfefferspray gegen zwei Räuber. Einer der Täter schlug ihm jedoch seine Pistole ins Gesicht. Der 46-Jährige kam mit der Platzwunde ins Krankenhaus. Die Räuber verschwanden unerkannt.