Jetzt freischalten!
Medizinhistorisches Museum der Charité

Der Arzt, der das Rätsel um Rosa Luxemburg löst

Es klingt wie ein Detektivspiel. Ein Wissenschaftler entdeckt im Keller einer Klinik einen Holzsarg mit einer Leiche. Sie ist weiblich und hat weder Kopf, Hände oder Füße. Um den Rumpf ranken seit Jahrzehnten Gerüchte. Das Personal munkelt, dass es sich um die Überreste einer Frau handelt, die einst für die Weltrevolution agitierte.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.