Kriminalität

Diebstahl aus Dienstwagen der Justizsenatorin

Justizsenatorin Gisela von der Aue (SPD) ist Opfer eines Diebstahls geworden. Unbekannte haben am Montagabend in Mitte aus dem geparkten Dienstwagen der Politikerin eine Aktentasche und Jacken gestohlen, sagte gestern ein Justizsprecher.

Die Senatorin hatte an einem parlamentarischen Empfang im Dienstsitz des Deutschen Richterbundes an der Kronenstraße teilgenommen. Ihre Jacken und die Aktentasche habe Frau von der Aue im Kofferraum zurückgelassen. Der oder die Täter hatten offenbar eine kurze Abwesenheit des Chauffeurs von etwa zehn Minuten ausgenutzt und die Gegenstände unbemerkt mitgehen lassen.In der gestohlenen Aktentasche hätten sich nach Angaben des Sprechers Unterlagen des Bundesrates, des Haushaltsausschusses sowie Listen mit wichtigen Telefonnummern befunden. Der Dienstwagen, ein Mercedes-Benz der E-Klasse, wurde nach Bekanntwerden des Diebstahls von Kriminalbeamten auf Spuren hin untersucht.