Wirtschaft

Konjunkturpaket entfaltet seine Wirkung

Bei der Berliner Wirtschaft kommt zunehmend Geld aus dem Konjunkturpaket II an. 54,6 Millionen Euro wurden bislang abgerufen, teilte die Senatsverwaltung für Finanzen mit. Insgesamt stehen jedoch 632 Millionen Euro aus dem Programm von Bund und Ländern zur Verfügung.

Bis das letzte Vorhaben abgeschlossen ist, vergehen mindestens noch zwei Jahre. Die meisten Projekte laufen, manches ist jedoch schon fertig und kann bezahlt werden - etwa die neue Klimaanlage im Bauhausarchiv in Tiergarten. Berlinweit sind 737 der geplanten 798 Vorhaben eingeleitet, in Arbeit oder fertig. Bund und Länder hatten zu Jahresbeginn das Konjunkturprogramm beschlossen, um die Wirtschaftskrise abzumildern. Die Industrie- und Handelskammer hatte schon im August kritisiert, dass das Geld zu spät bei den Betrieben ankomme. Ein Großteil der Konjunkturpaket-Projekte wird erst Ende nächsten Jahres fertig, darunter die energetische Sanierung des Roten Rathauses.