Jetzt freischalten!
Arbeitsgericht

Finanzskandal bei Sklerose-Verein: Urteil im Januar

Die Entscheidung im Prozess um die Kündigungsklage der Geschäftsführerin der Deutschen Multiple-Sklerose-Gesellschaft (DMSG) des Landesverbandes Berlin wurde auf den 31. Januar vertagt. Beiden Streitparteien wurde vom Berliner Arbeitsgericht auferlegt, zu einer Reihe von Einzelvorgängen zunächst detailliert Stellung zu nehmen und diese Erklärungen schriftlich einzureichen.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.