Jetzt freischalten!
Extremismus

Rechtspopulisten gründen Kreisverband in Neukölln

Die Rechtspopulisten machen sich bereit für den Berliner Wahlkampf. Die sogenannte Bürgerbewegung Pro Deutschland will am Freitag in Neukölln ihren ersten Kreisverband in Berlin gründen. Nach Angaben von "Pro Deutschland" sollen Verbände in allen anderen Bezirken folgen, nach Neukölln zunächst in Steglitz-Zehlendorf und Spandau.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.