BerlinNews

Abgabe: Klaus Wowereit plädiert für eine Touristen-Steuer

Abgabe

Klaus Wowereit plädiert für eine Touristen-Steuer

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) ist offen für eine Sonderabgabe für Berlin-Touristen. "Bei aller Skepsis, die ich selbst hatte, ich habe jetzt das Gefühl, das das Akzeptanz findet", sagte Wowereit gestern. Er verwies darauf, dass auch andere Städte und Gemeinden Urlaubern Abgaben verschiedener Art abverlangen.

Gericht

Autobrände: Erneut ein Angeklagter freigesprochen

Im Prozess um eine politisch motivierte Autobrandstiftung haben die Ermittler erneut einen Rückschlag erlitten. Am Montag ist ein 25-jähriger Niederländer vom Amtsgericht Tiergarten freigesprochen worden. Der Mann soll für die mehr als drei Monate dauernde Untersuchungshaft entschädigt werden. Etliche Indizien sprächen gegen den Mann, aber keines reiche für einen Schuldspruch aus, urteilte das Gericht.

Stiftung

Kleist-Grab am Kleinen Wannsee wird neu gestaltet

Das Grab Heinrich von Kleists (1777-1811) in Berlin soll zum 200. Todestag des Dichters im November 2011 neu gestaltet werden. Berlins Kulturstaatssekretär André Schmitz stellte gestern entsprechende Pläne vor. Mit Unterstützung der Cornelsen Kulturstiftung, die dafür 500 000 Euro zur Verfügung stellt, sollen die Grabstelle und die Parklandschaft am Ufer des Kleinen Wannsees neu gestaltet werden.

Wohnungsbrand

64 Jahre alter Mieter kommt bei Feuer ums Leben

In Pankow haben Feuerwehrmänner während der Löscharbeiten in einer Wohnung an der Arnold-Zweig-Straße einen 64-jährigen Mann bewusstlos in seiner Wohnung gefunden. Trotz sofort eingeleiteter Reanimation starb der Mieter noch in der Wohnung. Vermutlich hatte eine unsachgemäß installierte Elektroanlage zu dem Brand geführt.