Einheitsdenkmal 2009 in Bau

Mit den Arbeiten für das geplante Einheits- und Freiheitsdenkmal soll 2009 begonnen werden. Dieses Ziel habe Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) in seinem Bericht über den Stand der Umsetzung für das Bundeskabinett gestern bekräftigt, sagte der stellvertretende Regierungssprecher Thomas Steg. Standort werde die Schlossfreiheit zwischen der Spree und der zukünftigen Rekonstruktion des Stadtschlosses sein, am Sockel des ehemaligen Kaiser-Wilhelm-Denkmals. Grundlage ist ein Beschluss des Bundestags vom 9. November 2007.