Gewalt und Fußball: Galerie zeigt die "Dritte Halbzeit"

Einen anderen fotografischen Blick auf den Fußball wirft die Galerie MFK in Mitte.

Einen anderen fotografischen Blick auf den Fußball wirft die Galerie MFK in Mitte. Eine Woche vor der Eröffnungsfeier der Fußball-WM lädt sie am 1. Juni um 20 Uhr zur Vernissage an die Oranienburger Straße 41. Unter dem Titel "Dritte Halbzeit" zeigt der renommierte Fotograf Harald Hauswald Zeitdokumente über die Realität jenseits der WM-Euphorie. Mit der Kamera spürt Hauswald dem Thema Fußball und Gewalt nach, zeigt Hooligans und geht der Frage nach, welche Motivationen hinter den Gewaltausbrüchen am Rande der Fußballplätze stehen. Geöffnet ist die Ausstellung bis zum 6. Juli, mittwochs bis sonnabends von 14 bis 19 Uhr.

fal