Jetzt freischalten!
Haushaltspolitik

Sparzwang: Bezirke geben Jugendtreffs ab

Lichtenberg hat es vorgemacht. Friedrichshain-Kreuzberg zieht jetzt nach: Der Bezirk will alle öffentlichen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen an private Träger übergeben. Damit sollen die Personalkosten für 55 Mitarbeiter gespart werden.

Jetzt freischalten!
Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.