Jetzt freischalten!
"The Charleston"

Luxusquartier in Berlins Mitte

Wer luxuriös, mit Blick ins Grüne und vor allem ruhig wohnen will, muss künftig nicht mehr in den noblen Grunewald ziehen. Am Potsdamer Platz, genauer an der Gabriele-Tergit-Promenade und direkt über den Gleisen der hier oberirdisch verlaufenden U-Bahn-Linie 2 will die dänisch-niederländische Investorengruppe Schaumann/Kondor Wessels das Versprechen auf höchsten Wohnkomfort einlösen.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.