Stadtplanung

Carloft-Projekt am Spreeufer in Treptow geplant

Ein neues Bauprojekt mit Carlofts wird am Spreeufer im Norden von Treptow geplant. Ein Investor wolle ein Gebäude mit Wohnungen errichten, die über einen Autostellplatz auf der gleichen Etage verfügen, sagt Treptow-Köpenicks Baustadtrat Rainer Hölmer (SPD).

Zum Projekt gehöre außerdem ein Hotel. Das Gebäude soll in der Nachbarschaft der Twin Towers errichtet werden und nur wenig höher als diese Bauten werden. Ein Bebauungsplan werde dazu erarbeitet. Hölmer zufolge könnte 2011 Baustart sein. Er habe das Projekt im Baukollegium von Senatsbaudirektorin Regula Lüscher vorgestellt, so der Baustadtrat. Damit könnte Berlin ein zweites Carloft-Projekt bekommen. Gegen das erste Vorhaben in Kreuzberg hat es heftige Proteste gegeben. Das Gebäude war mehrmals Ziel von Anschlägen.