Jetzt freischalten!
Justiz

Bordellchefin siegt vor Gericht: Sex-Salon darf offen bleiben

Die Richterin hatte den Satz noch nicht ganz zu Ende gesprochen, da hellte sich das Gesicht von Kerstin Berghäuser bereits auf. Ihr war klar: Sie hatte gewonnen. Die 42-Jährige darf ihr Bordell "Salon Prestige" mit 25 Frauen in der Ringbahnstraße 1 in Halensee weiter betreiben.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2019 – Alle Rechte vorbehalten.