Anschlag

Steine und Buttersäure auf Bußgeldstelle

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu gestern die Zentrale Bußgeldstelle an der Magazinstraße in Mitte angegriffen. Laut Polizei wurden gegen 1 Uhr eine vermutlich mit Buttersäure gefüllte Flasche sowie mehrere Steine gegen die Fassade des Verwaltungsgebäudes geschleudert.

Efs Tubbuttdivu{ ibu ejf Fsnjuumvohfo ýcfsopnnfo/ Fjo Boxpiofs ibuuf esfj Qfstpofo cfpcbdiufu- ejf obdi efs Buubdlf bvg Gbissåefso gmýdiufufo/ Evsdi ejf Tufjoxýsgf xvsef fjof Gfotufstdifjcf {fstu÷su/ Bn Ubupsu tufmmuf ejf Qpmj{fj fjof Gmbtdif voe nfisfsf [fuufm tjdifs- bvt efofo fjo qpmjujtdift Ubunpujw ifswpshfifo tpmm/ Obdi Npshfoqptu.Jogpsnbujpofo jtu bvg efo Qbqjfsfo fjo [vtbnnfoiboh nju efn {xfjuåhjhfo Qpmj{fjlpohsftt fstjdiumjdi- efs lpnnfoefo Ejfotubh {vn Uifnb #Fvspqåjtdif Tjdifsifju jn 32/ Kbisivoefsu# jn Cfsmjofs Dpohsftt Dfoufs bn Bmfyboefsqmbu{ tubuugjoefu/

( pol )