LeuteNews

Popstars-Coach Kate Hall singt erstmals auf Deutsch

Popstars-Coach Kate Hall singt erstmals auf Deutsch

"Die letzte Träne" ist nicht die Beschimpfung einer Rivalin, sondern Titel der ersten deutschsprachigen Single von Kate Hall. Erstmals singt die Engländerin auf Deutsch. Ihr Verlobter Ben , (der für die Strickmütze leistete, was vor ihm nur Cherno Jobatey für den Turnschuh vollbrachte) muss derzeit auf sie verzichten. Wenn sie nicht für die Pro7-Show "Popstars" Jugendliche im Gesang schult, dreht sie in den Schneeregionen der Schweiz das Video zu ihrer neuen Single - hoffentlich gefriert da nicht die letzte Träne.

Torwart Robert Enke hat Mitgefühl für ein Schaf

Die Nummer eins im Deutschen Tor, Robert Enke , erzählt in der aktuellen "Maxim", wie im Jahr 2003 bei Fenerbahce Istanbul erlebte, dass die gegnerische Mannschaft vor Spielbeginn ein Schaf schächtete und sich mit dem Blut bemalte. Wo ein Mannsbild wie Olli Kahn beim Ritual mitgefeiert hätte, ruft Enke: "Gut, dass meine Frau nicht dabei war, die wäre Amok gelaufen". Sensibel ist der 31-jährige Jenaer auch bei Kritik: 95 Prozent derer, die über ihn berichten, hätten kein "Fachwissen zum Torwartspiel", beschwert er sich. "Das ist", stellt er das Problem bildhaft dar, "als würde ich über Maschinenbau oder Brötchenbacken reden."

Rapper Thomas D. bekennt sich zur Spießigkeit

Thomas D ., deutscher Popmusiker, hat das Lotterleben hinter sich gelassen. Schuld an der neu entdeckten Spießigkeit seien seine beiden Kinder, sagte der Sänger der Band "Die Fantastischen Vier" in Magazin "Männer". Der Nachwuchs erfordere einen geregelten Tagesablauf. Das müsse er als Teil der väterlichen Verantwortung akzeptieren, auch wenn er es wahnsinnig schrecklich finde. "Ich bin doch nicht Popstar geworden, damit ich um 6.30 Uhr aufstehen muss", sagte Thomas D. Auch die Zeiten, da er mehrere Freundinnen gleichzeitig gehabt habe, seien endgültig vorbei.