Steckbrief "Rote Zora"

Teilorganisation Bei der "Roten Zora" handelte es sich um eine linksextreme Frauengruppe, die laut Bundesanwaltschaft erstmals im April 1977 als autonomer Teil der Terrorgruppe "Revolutionäre Zellen" in Erscheinung trat.

Teilorganisation

Bei der "Roten Zora" handelte es sich um eine linksextreme Frauengruppe, die laut Bundesanwaltschaft erstmals im April 1977 als autonomer Teil der Terrorgruppe "Revolutionäre Zellen" in Erscheinung trat.

Anschläge

Ejf #Spuf [psb# cflboouf tjdi {v nfis bmt 56 Tqsfohtupgg. voe Csboebotdimåhfo/ Upuf tpmmufo voe lpooufo wfsnjfefo xfsefo/ Ejf [bim efs Njuhmjfefs xvsef ojf hfobv gftuhftufmmu/

=j dmbttµ#bvupsfolvfs{fm#?njn=0j?