Weihnachtsmarkt

Elf Zwerge und Rudi in Weihnachtsstimmung

Mehr Anbieter und mehr Attraktionen für Kinder beim zweiten Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg. Das versprechen die Veranstalter, das Werbeteam Berlin, und die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg.

Waren es 2007 noch 80 Anbieter, werden in diesem Jahr ungefähr 120 Stände aus mehr als zehn europäischen Ländern vom 24. November bis zum 28. Dezember vor dem Schloss präsent sein. "Wir erwarten rund 500 000 Besucher", sagt Tommy Erbe vom Werbeteam. Auf dem Platz vor dem Schloss werden typische Speisen und Getränke aus Süd-Tirol angeboten. Rund um den Platz sind Gastronomen aus Berlin und Brandenburg vertreten. Vor der Kleinen Orangerie wird der "Königliche Weihnachtsmarkt für Kinder" aufgebaut. Die Stiftung bietet Führungen und Veranstaltungen im Schloss an.

Öffnungszeiten: montags-donnerstags 14-22 Uhr, freitags-sonntags 12-22 Uhr, Heiligabend geschlossen. Eintritt frei.

Weitere Informationen im Internet: www.wvdsc.de

( ag )