Jetzt freischalten!
Familie

Die gleichberechtigten Väter

Die Kollegen scherzten anfangs: "Toll, du hast ein Jahr frei und musst nichts machen!" Wenige Tage zuvor hatte Thomas Rindler angekündigt, Elternzeit nehmen zu wollen. Das erste Lebensjahr von Tochter Hermine war seine Partnerin Zuhause geblieben, das zweite Jahr wollte er selbst in die Babypause. "Vielleicht reagieren da viele erst einmal mit Witzeleien, weil es doch noch ungewohnt ist, dass ein Vater in Elternzeit geht", meint er.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.