UN-Sicherheitsrat

Russland legt Veto gegen Syrien-Resolution ein

Auf einer Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats stimmt Russland gegen eine Syrien-Resolution. Damit ist sie gescheitert.

Foto: AFP

Russland hat seine Drohung wahr gemacht und auch die jüngste Syrien-Resolution mit seinem Veto blockiert. Moskaus UN-Botschafter Witali Tschurkin stimmte auf einer Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates in New York trotz einer großen Mehrheit gegen einen von Arabern und Europäern unterstützten Entwurf. Als eine der fünf Vetomächte kann Russland jede noch so starke Mehrheit überstimmen.

Mehr in Kürze.