Australien

Schuh der Premierministerin landet bei Ebay

| Lesedauer: 2 Minuten
Sonja Gillert

Foto: dpa / dpa/DPA

Auf der Flucht vor wütenden Aborigines verlor Australiens Premierministerin Julia Gillard einen ihrer Schuhe. Kurze Zeit später tauchte der plötzlich bei Ebay wieder auf.

Sie sind blau, haben einen niedrigen Absatz und passen farblich perfekt zum Rock. Für dieses und nur für dieses Schuhwerk gilt der Fachausdruck „Pumps“, und das hier beschriebene Paar gehört der australischen Premierministerin Julia Gillard (50).

Den rechten Schuh verlor sie, als sie am „Australia Day“ mit dem Oppositionsführer Tony Abbott vor wütenden Vertretern der Aborigines floh, der australischen Ureinwohner. Dieser Schuh ist nun offenbar im Internet-Auktionshaus Ebay wieder aufgetaucht.

Mit der Offerte verbanden die Anbieter die Warnung, dass es für jeden außer Ms. Gillard schwer sein dürfte, mit dem Objekt zu gehen. Schließlich werde nur der rechte Pump versteigert. Dennoch stieg der Preis schnell auf umgerechnet 1600 Euro – nach nur 25 Minuten entfernte Ebay das Angebot. Man befürchtete, es handle sich um einen Scherz. Gillards Schuhverlust hat Oppositionsführer Abbott zu verantworten.

Kampf gegen die Ungleichbehandlung der Ureinwohner

Er forderte ausgerechnet am „Australia Day“, dem Tag, an dem 1788 die ersten weißen Siedler das Land erreichten, ein Protestzelt der Ureinwohner in Canberra abreißen zu lassen. Seit mehr als 40 Jahren ist diese „Aboriginal Tent Embassy“ ein Symbol für den Kampf gegen die Ungleichbehandlung der Ureinwohner.

Etwa 500.000 der 23 Millionen Einwohner Australiens gehören zu dieser Gruppe. Zwar entschuldigte sich der damalige Premierminister Kevin Rudd im Jahr 2008 bei den Aborigines für Misshandlungen. Doch immer noch leben viele von ihnen von der Sozialhilfe, sie sind besonders stark von Krankheit und Arbeitslosigkeit betroffen und häufiger im Gefängnis.

Michael Anderson, ein Mitbegründer der Zelt-Botschaft, beklagt, Abbott habe mit seiner Äußerung Rassenunruhen heraufbeschworen. Wenn das stimmte, dann wäre der Schuh historisch und sicher seine 1600 Euro wert.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos