Rebekah Brooks

Ex-Chefin von "News of the World" festgenommen

Erst hat sie ihren Job bei "News of the World" verloren, jetzt wurde sie im Zuge des Abhörskandals sogar festgenommen. Die ehemalige Chefin von Murdochs britischer Zeitungsgruppe, Rebekah Brooks, steht unter Korruptionsverdacht.

Das Video konnte nicht gefunden werden.

Die frühere "News of the World"-Chefin Rebekah Brooks ist Medienberichten zufolge festgenommen worden.

Video: Reuters
Beschreibung anzeigen

Wegen des Abhörskandals in Großbritannien ist Medienberichten zufolge die zurückgetretene Chefin der Zeitungsgruppe News International, Rebekah Brooks, festgenommen worden. Während die Polizei am Sonntag lediglich die Festnahme einer Frau verkündete, berichteten der Sender Sky News und die BBC, dass es sich bei der Festgenommenen um Brooks handele. Die 43-Jährige war zur Zeit des Abhörskandals Chefredakteurin der inzwischen eingestellten Zeitung „News of the World“.

Scotland Yard erklärte lediglich, eine Frau sei auf Vorladung bei der Polizei erschienen und daraufhin festgenommen worden. Die 43-Jährige stehe unter Korruptionsverdacht. Zudem gebe es Vorwürfe gegen sie, an einer Verschwörung zum Abhören von Telefonleitungen mitgewirkt zu haben. Die Behörde nannte lediglich das Alter der Verdächtigen, das mit dem von Brooks übereinstimmt, jedoch keinen Namen. Im Zusammenhang mit den immer neuen Enthüllungen in dem Abhörskandal wurden damit bisher zehn