Baerbock in Moskau: Regeln auch bei "hohem wirtschaftlichen Preis" verteidigen

Baerbock in Moskau: Regeln auch bei "hohem wirtschaftlichen Preis" verteidigen

Baerbock in Moskau: Regeln auch bei "hohem wirtschaftlichen Preis" verteidigen

Di, 18.01.2022, 13.44 Uhr

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat nach einem Gespräch mit ihrem russischen Kollegen Sergej Lawrow betont, dass der Westen seine Regeln verteidigen werde - auch wenn dies einen hohen wirtschaftlichen Preis habe. Dabei erwähnte sie explizit den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny und die Menschenrechtsorganisation Memorial.

Beschreibung anzeigen