#wirsindmehr

Hitlergruß-Foto von „Feine Sahne Fischfilet“ ist gefälscht

Ein Bild des „Feine Sahne Fischfilet“-Sängers, auf dem er den Hitlergruß zeigt, kursiert im Netz. Ein Fake, wie die Polizei mitteilte.

Panorama Video

Beschreibung anzeigen

Chemnitz.  Ein Foto, das den Sänger der „Band Feine Sahne Fischfilet“ zeigt, wie er einen Hitlergruß macht, kursierte am Montag im Internet. Die Polizei teilte nun mit, dass es sich bei dem Bild um eine Fälschung handelt.

„Erste Ermittlungen ergeben aus unserer Sicht nur einen Schluss: Das Foto ist ein Fake!“, erklärte die Polizei Sachsen am Montag via Twitter. Im Laufe des Montags gingen mehrere Hinweise ein, dass Jan „Monchi“ Gorkow, Sänger der Rostocker Band, im Vorfeld des Konzerts „Wir sind mehr“ den Hitlergruß gezeigt habe.

Neben „Feine Sahne Fischfilet“ spielten auch andere Bands wie etwa Kraftklub oder die Toten Hosen beim Konzert in Chemnitz.

Bei dem Foto handelt es sich um einen Screenshot eines Videos, das die Band auf Instagram postete. Gorkow grüßt dabei in die Kamera. Mehrere Nutzer, unter anderem ein Berliner NPD-Politiker, hatten den Screenshot der Polizei gemeldet.

Teilnahme der Band bei „Wir sind mehr“ war umstritten

Das Kollektiv „Feine Sahne Fischfilet“ positioniert sich eindeutig antifaschistisch, wurde vom Verfassungsschutz von Mecklenburg-Vorpommern zeitweise als linksextrem eingestuft und beobachtet. Im Vorfeld hatte es deswegen Diskussionen um die Teilnahme der Band an dem Konzert gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit gegeben.

"Wir sind mehr" – so feierten 65.000 Menschen gegen Rechts

Wer das gefälschte Bild veröffentlicht hat, ist bislang unklar. Naheliegend ist aber, dass Personen aus dem rechten Lager mit dem Bild Stimmung gegen die Band machen wollten. (nqq)