Politik

Zur Person

Karriere Daniel Günther (44) ist seit Juni 2017 Ministerpräsident von Schleswig-Holstein. Der ­gebürtige Kieler studierte Politikwissenschaft, Volkswirtschafts­lehre und Psychologie. Ab 1994 engagierte sich Günther kommunalpolitisch für die CDU in der Region Eckernförde. Seit 2009 ist er Landtagsmitglied. 2014 wurde er Fraktionschef, zwei Jahre später CDU-Landesvorsitzender.

Familie Der bekennende Katholik ist verheiratet und Vater einer zweijährigen Tochter. Im Herbst erwarten Günther und seine Frau Anke ihr zweites Kind.