Unglück

Unfall bei Sprengübung – Vier Bundeswehr-Soldaten verletzt

Bundeswehr-Soldaten bei einem Manöver. Bei einer Übung wurden jetzt vier Mitglieder der Truppe verletzt (Symbolbild).

Bundeswehr-Soldaten bei einem Manöver. Bei einer Übung wurden jetzt vier Mitglieder der Truppe verletzt (Symbolbild).

Foto: Stefan Sauer / dpa

Vier Bundeswehr-Soldaten wurden bei einer Übung am Mittwoch verletzt. Der Unfall ereignete sich, als mit Sprengstoff gearbeitet wurde.

Munster.  Bei einer Sprengübung auf dem niedersächsischen Truppenübungsplatz Munster sind vier Soldaten verletzt worden. Wie die Bundeswehr in einer Mitteilung berichtet, sei der Unfall am Mittwochmittag passiert.

Zwei Soldaten seien schwer verletzt zur Notfall-Behandlung nach Hamburg gebracht worden, befänden sich aber außer Lebensgefahr. Wie es zu dem Unfall kam, sei noch nicht klar. Auch die Polizei konnte zunächst keine Details zu den Verletzten und der Unfallursache nennen. (dpa)

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos