Politik

Zur Person

Bundesbank Der 50 Jahre alte Volkswirt wurde in Solingen geboren. Jens Weidmann arbeitete beim Internationalen Währungsfonds und war ab 2006 Leiter der Abteilung Wirtschaft und Finanzen im Bundeskanzleramt unter Angela Merkel. International machte er sich als Sherpa, als Chefunterhändler bei Gipfeltreffen, einen Namen. Seit 2011 steht er an der Spitze der Bundesbank, seine erste Amtszeit läuft im nächsten Jahr aus. Weidmann lebt mit seiner Familie im Rhein-Main-Gebiet.