Menschenschmuggel

Zwölf Flüchtlinge in Container im Lübecker Hafen entdeckt

Lübeck. Zwölf Flüchtlinge, darunter sechs Kinder, sind am Sonntagmorgen in einem Container am Skandinavienkai des Lübecker Hafens entdeckt worden. Noch sei unklar, woher die Menschen kamen und wohin sie wollten, sagte ein Sprecher der Bundespolizeiinspektion Kiel. Die Menschen seien zunächst in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Bundespolizei geht nach Worten des Sprechers davon aus, dass sie längere Zeit in dem Container gewesen sind.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos

Beschreibung anzeigen