Politik

Straßburger Vorstoß

Umwelt In der EU soll der Kohlenstoffdioxid-Ausstoß im Verkehr, in der Landwirtschaft und im Bau deutlich sinken. Einen entsprechenden Gesetzentwurf beschloss das EU-Parlament in Straßburg. Das Gesetz sieht eine Senkung von 30 Prozent bis zum Jahr 2030 im Vergleich zu 2005 vor. Die Mitgliedstaaten müssen nun verbindliche nationale Einsparziele festlegen. Die Abgeordneten stimmten außerdem für ein Gesetz, das eine bessere Energieeffizienz von Gebäuden vorsieht. Mehr Sanierungen sollen dafür sorgen, dass Gebäude besser geheizt oder gekühlt werden können. Dadurch soll weniger CO2 anfallen.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos

Beschreibung anzeigen