Waffengewalt

Das minutenlange Schweigen der Emma González

Sie redete nicht lange, dann wurde sie still. Emma González – Gesicht der Protestbewegung in den USA – berührte, weil sie nichts sagte.

"March for Life": US-Schüler fordern schärferes Waffenrecht

Es sind die größten Anti-Waffen-Proteste seit Jahrzehnten: in den USA demonstrieren hunderttausende Schüler unter dem Motto "Marsch für unser Leben" landesweit für ein schärferes Waffenrecht....

Beschreibung anzeigen

Washington.  Sie ist das Gesicht der Protestbewegung in den USA, Emma González. Die 18-jährige Schülerin hat das Massaker an der Stoneman Douglas High School in Parkland , Florida überlebt.

Durch eine wütende Rede kurz nach dem Amoklauf wurde sie bekannt – zusammen mit einigen Mitschülern organisierte sie die Massendemonstration gegen Waffengewalt , der sich am Samstag in Washington und anderen Städten weltweit Hunderttausende anschlossen.

González selbst stand während der Proteste in der Nähe des Capitols in der US-Hauptstadt auf der Bühne. Sie redete nicht lange, nannte die Namen der 17 Toten des Amoklaufs und erzählte, was ihre Mitschüler nun alles nicht mehr machen können – dann wurde sie still. Stolz und ruhig stand sie da, während ihr Tränen über das Gesicht liefen. Die Massen vor der Bühne taten es ihr gleich - und blieben still.

Irgendwann, als die Stille schon fast quälend wurde, ertönte ein leises Piepen. Insgesamt sechs Minuten und 20 Sekunden stand Emma González in dem Moment am Mikrofon. So lange hatte es am 14. Februar gedauert, bis der Amokläufer an der Schule 14 Schüler und drei Lehrer getötet hatte.

„Kämpft für euer Leben, bevor das der Job von irgendjemand anderem wird“, rief Emma González noch wütend hinterher, dann ging sie von der Bühne.

Neben González trat auch die neunjährige Enkelin des 1968 ermordeten Bürgerrechtlers Martin Luther King, Yolanda Renee King in Washington auf. In Anlehnung an die berühmte Rede ihres Großvaters sagte sie: „Ich habe einen Traum, dass dies eine schusswaffenfreie Welt sein sollte, Punkt.“ (sdo/epd)