Politik

Zur Person

Petro Poroschenko (52) ist seit dem 7. Juni 2014 gewählter Präsident der Ukraine. In die Politik kam der Sohn eines Fabrikdirektors als Quereinsteiger. In den Umbruchzeiten der 1990er-Jahre handelte der studierte Ökonom mit Kakaobohnen und erwarb Süßwarenfabriken, die er 1996 zum Konzern Ro­- shen verschmolz. Der Volksmund nennt ihn „Schokoladenoligarch“. 2013 schätzte das Wirtschaftsmagazin „Forbes“ sein Vermögen auf 1,6 Milliarden Dollar. Poroschenko ist mit einer Kardiologin verheiratet. Das Paar hat vier Kinder.