Türkei

48 mutmaßliche IS-Anhänger festgenommen

Istanbul.  Die türkische Polizei hat einem Medienbericht zufolge 48 mutmaßliche IS-Anhänger festgenommen, die einen Anschlag vorbereitet haben sollen. 31 Ausländer seien bei sechs Razzien in drei Bezirken Istanbuls ergriffen worden, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Anadolu, ohne den Zeitpunkt des Einsatzes zu nennen. Weitere 17 Personen wurden demnach in der Hauptstadt Ankara inhaftiert. Zudem seien digitales Datenmaterial und Dokumente beschlagnahmt worden. Dem IS werden zahlreiche Anschläge in der Türkei zur Last gelegt.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos