Partei

Mehr als 1000 neue Grünen-Mitglieder seit Jahresbeginn

Robert Habeck und Annalena Baerbock sind die neuen Bundesvorsitzenden der Grünen.

Robert Habeck und Annalena Baerbock sind die neuen Bundesvorsitzenden der Grünen.

Foto: Bernd von Jutrczenka / dpa

Die Grünen haben mehr Mitglieder denn je und es werden immer mehr. Allein seit Jahresanfang sind 1000 Mitglieder neu dazugekommen.

Berlin.  Die Grünen haben im Januar einen Mitgliederzuwachs verzeichnet. „1000 neue Mitglieder seit Jahresanfang, das ist großartig“, sagte Michael Kellner, Bundesgeschäftsführer der Grünen, unserer Redaktion. „Eigentlich ist der Januar für Mitgliederzuwachs eine Saure-Gurken-Zeit, wir brechen mit diesem Trend. Und das ist erst der Anfang.“

Die Grünen haben am vergangenen Wochenende mit Annalena Baerbock und Robert Habeck zwei neue Vorsitzende gewählt und erhoffen sich, auch dadurch neue Anhänger zu gewinnen. Die Ökopartei hat derzeit mehr als 65.000 Mitglieder – so viele wie noch nie. (FMG)

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos