Politik

Korea-Konflikt

Gesprächsbereit US-Präsident Donald Trump hat sich zu direkten Kontakten mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un bereit erklärt. „Sicher, ich glaube immer an Gespräche“, sagte er. Er befürworte auch die innerkoreanischen Gespräche zu „100 Prozent“. Bei dem ersten Treffen von Vertretern aus dem Norden und Südkorea seit zwei Jahren am Dienstag im Grenzort Panmunjom soll es unter anderem um eine Teilnahme Nordkoreas an den Olympischen Winterspielen im Februar im südkoreanischen Pyeongchang gehen.