Anzeige
Evangelische Kirche

Margot Käßmann will mehr Frauen im Bischofsamt

Anzeige

Berlin.  Die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Hannovers Ex-Bischöfin Margot Käßmann, kritisiert die mangelnde Gleichberechtigung in ihrer Kirche. "Von 22 evangelischen Landeskirchen wird (...) nur eine einzige von einer Frau geleitet", sagte Käßmann der "Zeit". Die Kirche vergesse oft, dass Frauen in kirchlichen Leitungspositionen weltweit "ein Markenzeichen" seien. "Meine Kirche sollte aus Eigennutz mehr Frauen in Führungspositionen holen", forderte Käßmann.