Berlin

AfD-Abgeordneter bleibt in umstrittener Facebook-Gruppe

Berlin. Stephan Protschka, Bundestagsabgeordneter der AfD aus Bayern, sieht keinen Grund aus der Facebook-Gruppe "Die Patrioten" auszutreten. "Ich bin Mitglied in dieser Gruppe, da ich mich auch als Patriot verstehe", sagte Protschka dieser Redaktion in einer Email. Den antisemitischen Beitrag, wegen dem sie in die Kritik geraten war, habe er nie gesehen. Er sei Mitglied um zu erfahren, "was die Menschen bewegt".

"Die Patrioten" war nach dem Bekanntwerden eines antisemitischen Beitrags in die Kritik geraten. Anschließend war bekannt geworden, dass zahlreiche Mandatsträger der Partei Teil der Gruppe sind. Jürgen Braun, der parlamentarische Geschäftsführer der AfD im Bundestag, hatte Partei-Mitgliedern nahegelegt, "umgehend" auszutreten. (tma)

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.