Politik

Der Rathauschef

Jurist Reinhard Naumann wuchs in West-Berlin auf. 1979 legte er das Abitur ab und studierte Jura. Das zweite Staatsexamen schloss er mit dem Schwerpunkt Staats- und Verwaltungsrecht ab.

Soziale Aufgaben Von 1992 bis 1995 war er stellvertretender Referatsleiter beim Berliner Landesamt für zentrale soziale Aufgaben. Zwischen 1995 und 2000 fungierte Naumann als Referent in der Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales und Frauen.

Bezirkspolitiker Von Januar 2001 bis Oktober 2011 war der SPD-Politiker Bezirksstadtrat für Jugend, Familie, Schule und Sport in Charlottenburg-Wilmersdorf. Im Oktober 2011 wurde Naumann dort erstmals zum Bezirksbürgermeister gewählt. Im November dieses Jahres votierte eine rot-rot-grüne Mehrheit erneut für ihn als Rathauschef.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos
Beschreibung anzeigen