Politik

Martin Schulz

Fast fünf Jahre amtiert Martin Schulz schon als Präsident des Europäischen Parlaments, seit 22 Jahren ist er Europaabgeordneter. Jetzt verlässt der SPD-Politiker aus Würselen bei Aachen die europäische Bühne und wechselt nach Berlin: Schulz kandidiert zur Bundestagswahl als Spitzenmann der NRW-SPD. Vorher könnte der 60-Jährige Außenminister werden - Schulz ist Favorit für die Nachfolge von Frank-Walter Steinmeier, wenn der am 12. Februar zum Bundespräsidenten gewählt wird.