Abschied

Altkanzler Schröder für Deutschland bei Castro-Trauerfeier

Foto: Tim Brakemeier / dpa

Am Mittwoch findet in Havanna die Trauerfeier für Fidel Castro statt. Im Auftrag der Kanzlerin nimmt auch Altkanzler Schröder teil.

Berlin/Havanna.  Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) vertritt Deutschland bei den Trauerfeierlichkeiten für den gestorbenen kubanischen Revolutionsführer Fidel Castro. Nach Informationen der „Bild“-Zeitung reiste Schröder am Montag im Auftrag der Bundesregierung und von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nach Havanna.

Dort findet am Mittwoch eine Trauerfeier auf dem Platz der Revolution statt. Castros Leiche war am Samstag eingeäschert worden. Er war am Freitagabend im Alter von 90 Jahren gestorben. Castro hatte das Land 47 Jahre lang regiert und sich 2006 aus der aktiven Politik zurückgezogen. (dpa)