Berlin

Proteste in Berlin gegen neuen US-Präsidenten

Berlin. Mehrere Hundert Menschen haben am Sonnabend vor der US-Botschaft am Brandenburger Tor gegen den designierten US-Präsidenten Donald Trump protestiert. In ihrem Aufruf zu der Kundgebung schrieben die Initiatoren: „Wir müssen jetzt gegen Fremdenfeindlichkeit, Islamophobie, Frauenfeindlichkeit, Rassismus und Sexismus aufstehen.“ Viele Demonstranten hielten Pappschilder mit Parolen wie „Untrump the world“ (sinngemäß: befreit die Welt von Trumps Gedanken). Die Initiative „Trump Protest Berlin“ hatte zu der Kundgebung aufgerufen. Mehr als 3000 Menschen hatten sich angekündigt. Zuvor hatten in Neukölln 120 Menschen demonstriert.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos

Beschreibung anzeigen