EU-Parlament

Zwei Jesidinnen erhalten Sacharow-Preis der EU

Brüssel. Der Sacharow-Preis des Europaparlaments geht in diesem Jahr an zwei Jesidinnen aus dem Irak: Nadia Murad und Lamia Adschi Baschar waren von der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) als Sexsklavinnen verschleppt worden, entkamen und setzen sich seither für die Menschenrechte ihrer Glaubensgemeinschaft ein. Die beiden Frauen verbinde eine „schmerzliche und tragische Geschichte“, sagte Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) in Straßburg. Der Menschenrechtspreis ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert. Beide Frauen hätten um ihr Überleben gekämpft, um später gegen die Straflosigkeit der Täter anzugehen, sagte Schulz.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos