Spanien

Sozialisten machen Weg für Regierungsbildung frei

MadriD. Spaniens Sozialisten haben die Weichen für die Wiederwahl des konservativen Regierungschefs Mariano Rajoy gestellt. Die Partei beschloss am Sonntag in Madrid, sich bei der Wahl des neuen Regierungschefs zu enthalten. Damit wird die seit zehn Monaten andauernde politische Blockade des Landes beendet. Rajoy kann nun im Parlament mit einfacher Mehrheit im Amt bestätigt werden. Seine Minderheitsregierung wäre dann auf wechselnde Mehrheiten angewiesen.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos