Bundeswehr

Türkei blockiert erneut Incirlik-Besuch

Berlin.  Die türkische Regierung blockiert erneut den Besuch eines Bundestagsabgeordneten auf dem Nato-Stützpunkt Incirlik. Der außenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Jan van Aken, habe das Auswärtige Amt (AA) am 12. Oktober über sein Vorhaben informiert, zu den 250 dort stationierten Bundeswehrsoldaten zu reisen, berichtet die „Welt am Sonntag“. Bislang hätten die türkischen Behörden nicht reagiert. Auch eine Nachfrage beim AA habe nichts ergeben. Nach der Armenien-Resolution des Bundestags durften Abgeordnete den Stützpunkt vier Monate lang nicht besuchen, Anfang Oktober war wieder eine Delegation vor Ort.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos

Beschreibung anzeigen